Förderschwerpunkt "Erkennen und Bekämpfung von digitalen Desinformationskampagnen"

Ausschreibung

Gegenstand der Förderung ist die Erforschung und Entwicklung von Methoden und Technologien sowie die Analyse gesellschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen, um die massenhafte Verbreitung von Desinformationen besser zu verstehen und ihr potenziell entgegenwirken zu können. Folgende Schwerpunkte sind dabei relevant: a. Schwerpunkt 1: Erkennen und Bekämpfen; b. Schwerpunkt 2: Verstehen; c. Schwerpunkt 3: Vorbeugen.

Im Rahmen der Bekanntmachung werden ausschließlich interdisziplinäre Verbünde gefördert. In der ersten Verfahrensstufe sind bis zum 18.09.2020 Projektskizzen einzureichen.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3077.html