BMBF: Professorinnenprogramm III

Ausschreibung

Das Professorinnenprogramm ist ein zentrales Instrument von Bund und Ländern, um die Gleichstellung von Frauen und Männern in Hochschulen zu fördern, die Anzahl von Frauen in Spitzenfunktionen im Wissenschaftsbereich zu steigern und die Repräsentanz von Frauen auf allen Qualifikationsstufen im Wissenschaftssystem nachhaltig zu verbessern. In der dritten Programmphase 2018-2022 werden Bund und Länder für das Professorinnenprogramm insgesamt 200 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Es werden sowohl Anschubfinanzierungen für Erstberufungen von Frauen auf eine Professur gefördert als auch gleichstellungspolitische Strukturen an den Hochschulen gestärkt. Deadline für das zweistufige Antragsverfahren ist der 29.05.2019.

Weitere Informationen:
https://www.bmbf.de/de/das-professorinnenprogramm-236.html