EU-Kommission: Europäischer Kulturerbepreis Europa-Nostra in Berlin vergeben

Europas bedeutendste Auszeichnung im Bereich des kulturellen Erbes, der Europa-Nostra-Preis, wurde im Juni in Berlin vergeben. Von 30 Projekten wurden sieben mit dem Grand Prix ausgezeichnet. Dabei sind drei deutsche Projekte aus Darmstadt, Potsdam und Braunlage im Harz in der Endauswahl. Die Verleihung fand im Rahmen des ersten Europäischen Kulturerbe-Gipfels statt.

Über 2.500 Veranstaltungen haben die EU-Mitgliedstaaten 2018 anlässlich des Jahres des Europäischen Kulturerbes organisiert. Deutschland zählt mit Irland und Portugal mit über 700 Veranstaltungen zu den aktivsten Ländern.

Weitere Informationen:
https://ec.europa.eu/germany/news/kulturerbe20180622_de