Förderung der Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit Südafrika – Globaler Wandel: Auf dem Weg zu nachhaltigen gesellschaftlichen Veränderungen und Transformationen - post COVID 19

Ausschreibung

Es werden bilaterale Forschungs- und Entwicklungsprojekte (als Verbundprojekte) mit hoher Praxisrelevanz gefördert. Eine länderübergreifende inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit wird erwartet, die eines oder mehrere der nachfolgenden Themen bearbeiten: a) Regulierung gesellschaftlicher Transformationen zur Nachhaltigkeit – post COVID 19 b) Wirtschaft und Finanzierung von Transformationen zur Nachhaltigkeit – post COVID 19 c) Wohlbefinden, Lebensqualität, Identität sowie soziale und kulturelle Werte im Zusammenhang mit dem Wandel zur Nachhaltigkeit – post COVID 19.

Die Themen sind eng angelehnt an das Forschungsprogramm „Transformations to Sustainability (T2S)“ des NORFACE and Belmont Forum. Sowohl die deutschen als auch die südafrikanischen Verbundkoordinatoren reichen den gemeinsamen Antrag beim jeweils zuständigen Projektträger (in Deutschland DLR-PT) bis 13.11.2020 ein.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3154.html