Aus dem Themenbereich .

Net4Society

1

Net4Society ist das internationale Netzwerk der Nationalen Kontaktstellen für die 6. Gesellschaftliche Herausforderung „Integrative, innovative und reflektierende Gesellschaften“ im aktuellen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020. Ein besonderer Fokus liegt auf den Sozial, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (SSH).

Net4Society unterstützt Wissenschaftler/innen und Stakeholder, die im Bereich der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung von Horizont 2020 Förderanträge stellen wollen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Forschende aus dem Bereich Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften.

Partner aus rund 50 Ländern mit unterschiedlichsten Traditionen arbeiten in diesem Projekt zusammen. Ziel des Netzwerks ist es, Erfahrung und Wissen auszutauschen, an die Forscherszene und weitere deutsche Antragstellende weiterzugeben und damit den Erfolg insbesondere der Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (SWG) in Horizont 2020 dauerhaft zu verankern.

Net4Society bietet, in Zusammenarbeit mit der EU-Kommission, die folgenden Unterstützungsmaßnahmen an:

  • "Partner Search Support und Research directory"
    Finden und gefunden werden: Hilfe bei der Partnersuche für internationale Forschungsprojekte in Horizont 2020:
    www.sshresearchdirectory.eu
  • "Opportunities for researchers"-Dokument
    Jährliche Analyse der Ausschreibungen aller Arbeitsprogramme bzgl. SWG-relevanter Themen in allen Förderbereichen von Horizont 2020:
    Opportunities Document
  • Internationale Konferenzen zu wichtigen Themen im Zusammenhang mit SWG und der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung in Horizont 2020
  • "Brokerage Events"
    Internationale Konferenzen mit Informationen zu aktuellen Ausschreibungen der EU-Kommission und Möglichkeit zur Vernetzung von Forschenden (Projektpartner-Suche)
  • Webseite und Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen und Publikationen mit Bezug zu Horizont 2020 und der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung: https://www.net4society.eu/en/Newsletter-1791.html
  • Aktivitäten zur Erhöhung der europaweiten Sichtbarkeit von sozial- und geisteswissenschaftlichen Themen und Forschungsergebnissen sowie Unterstützung der Integration von SWG-Themen in sämtlichen Programmbereichen von Horizont 2020
  • Maßgeschneiderte Fortbildungsmaßnahmen für die Nationalen Kontaktstellen zur Sicherung einer gleichbleibend hochwertigen Beratung von Wissenschaftler/innen

Seit 2008 koordiniert die Nationale Kontaktstelle Gesellschaft das Projekt Net4Society, das bereits zum fünften Mal von der EU gefördert wird.

Weitere Informationen: