Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum – jetzt bewerben

Ausschreibung

Mit dem Ralf-Dahrendorf-Preis ehrt das Bundesministerium für Bildung und Forschung zum zweiten Mal die herausragende Leistung von Wissenschaftler/innen in EU-Forschungsprojekten. Mit dem Preis werden herausragende Leistungen von Forschenden in europäischen Projekten gewürdigt und die Wissenschaftskommunikation gefördert.

2020 liegt der Fokus der Auszeichnung auf Projekten, die in besonderer Weise den Mehrwert europäischer Forschungszusammenarbeit für ein souveränes, widerstandsfähiges und nachhaltiges Europa aufzeigen. Hierzu zählen u.a. Projekte aus den Bereichen Globale Gesundheitsvorsorge, Klimaneutrale Innovationen und grüne Technologien, Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, Technologische Souveränität sowie Dateninfrastrukturen und Künstliche Intelligenz. Bewerbungsfrist ist der 02.12.2020.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/de/ralf-dahrendorf-preis-fuer-den-europaeischen-forschungsraum-7420.html