TAB: Chancen der digitalen Verwaltung

Ausschreibung

Das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag vergibt zwei Gutachten zum Thema „Chancen der digitalen Verwaltung“. Das TA-Projekt soll in einer ersten Projektphase zum einen den Status quo der Digitalisierung öffentlicher Verwaltung in Deutschland zusammenfassend beschreiben. Zum anderen sollen die Innovationspotenziale der Digitalisierung für die weitere Entwicklung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland untersucht werden.

Eine besondere Rolle sollen die Veränderungspotenziale der Künstlichen Intelligenz und der Distributed-Ledger- und Blockchain-Technologien spielen. Daneben sollen auch Good-Practice-Beispiele innovativer Digitalisierung von Verwaltungsprozessen aus dem Ausland erhoben werden. In einer zweiten Projektphase sollen anschließend ausgewählte Innovationsfelder der Digitalisierung für die Verwaltung vertiefend untersucht und in innovationsorientierte Szenarien überführt werden. Abgabefrist für Angebote ist der 10.05.2019.

Weitere Informationen:
http://www.tab-beim-bundestag.de/de/gutachter/g40200.html