Verleihung des Förderpreises „Raising the Profile of Education and Science Diplomacy"

Ausschreibung

Gefördert werden Vorhaben der Wissenschaftskommunikation zu Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie, die die Ergebnisse aus laufenden bzw. abgeschlossenen, bi- und multilateralen Initiativen in Wissenschaft, Hochschul- und Berufsbildung abbilden. Es werden Vorhaben mit Themen aus allen wissenschaftlichen Disziplinen berücksichtigt. Inter- und transdisziplinäre Vorhaben werden begrüßt.

Eine oder beide Leitfragen sollten dabei positiv beantwortet werden können:

  • Hat(te) die Bildungs-/Wissenschaftskooperation eine stabilisierende Wirkung auf die Kooperation mit Ländern/Regionen, insbesondere bei denen die politische Zusammenarbeit vor Herausforderungen steht/stand?
  • Leistet(e) die Bildungs- bzw. Wissenschaftskooperation einen Beitrag zu politischen Entscheidungsprozessen in Deutschland, im Partnerland oder in der Partnerregion?

Projektskizzen können bis zum 04.09.2020 beim DLR Projektträger eingereicht werden.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3065.html