"Missionen" in Horizont Europa

In Horizont Europa wurden erstmals sogenannte "Missionen" eingeführt. Diese EU-weiten und interdisziplinären Forschungs- und Innovationsinstrumente bieten auch interessante Fördermöglichkeiten für die Sozial- und Geisteswissenschaften.

Bild zu Missionen

Adobe Stock

In den Missionen werden disziplin- und sektorenübergreifend Aktivitäten zu konkreten Themen von großer gesellschaftlicher Bedeutung gebündelt. Sie umfassen Aktivitäten von der Grundlagenforschung bis hin zum Stadium kurz vor der Einführung in die (gesellschaftliche) Praxis.

Die Missionen sollen eine starke Impact-Orientierung und eine besondere Sichtbarkeit haben. Sie sind im Strategischen Plan von Horizont Europa verankert und sollen über maximal 10 Jahre neben den regulären Ausschreibungen im Rahmenprogramm laufen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Schaffung von Synergien mit anderen Instrumenten des Rahmenprogramms. Die inter- und transdisziplinäre Ausrichtung der Missionen macht sie insbesondere auch für Forschende aus den Sozial- und Geisteswissenschaften sowie Akteure aus der Zivilgesellschaft (Vereine, Unternehmen, Behörden u.a.) interessant.

Insgesamt fünf Themenbereiche, sogenannte "Mission Areas", wurden definiert:

Anpassung an den Klimawandel

Kernziele bis 2030:

  • Europa auf die Bewältigung von Klimaveränderungen vorbereiten;
  • 150 Regionen werden Strategien, Innovationsagenden und Entwicklungspfade hin zu Klimaresilienz entwickeln, um bis 2030 klimaresilient zu werden;
  • Umsetzung von mindestens 75 groß angelegten und auf andere europäische Regionen übertragbaren Demonstrationsvorhaben im Bereich der Klimaresilienz.

Krebs

Kernziele bis 2030:

  • Prävention, Diagnostik und Behandlung von Krebs optimieren;
  • Das Leben von mehr als 3 Millionen Menschen verlängern und verbessern.

Gesunde Ozeane und Gewässer

Kernziele bis 2030:

  • Schützen und Wiederherstellen der Meeres- und Süßwasser-Ökosysteme und der biologischen Vielfalt;
  • Vermeidung und Reduktion von Gewässerverschmutzung;
  • Wiederbeleben und Reinigen unserer Meere und Gewässer bis 2030
  • Eine nachhaltige, klimaneutrale und zirkuläre blaue Wirtschaft.

Klimaneutrale und intelligente Städte

Kernziel bis 2030:

  • 100 klimaneutrale und intelligente Städte bis 2030 zu Experimentier- und Innovation-Hubs entwickeln, um alle europäischen Städte in die Lage zu versetzen bis 2050 klimaneutral zu werden.

Ein "Boden-Deal" für Europa

Kernziel bis 2030:

  • Etablierung von 100 Living Labs und Leuchtturmvorhaben, die den Übergang zu gesunden Böden ermöglichen.

Zu jeder Mission gibt es eigene Calls und Topics, die in einem eigenen Arbeitsprogramm zu finden sind. Ausschreibungen, bei denen auch die Einbindung der Sozial- und Geisteswissenschaften sowie transdisziplinärer Akteure gefragt sind, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Weitere Informationen zu den Missionen in Horizont Europa finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/info/research-and-innovation/funding/funding-opportunities/funding-programmes-and-open-calls/horizon-europe/eu-missions-horizon-europe_en

https://www.horizont-europa.de/de/Missionen-ein-neuer-Ansatz-im-EU-Rahmenprogramm-1744.html