Startseite


incons

Weiterführende Artikel

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

EU-Kommission: Vorstellung der neuen EU-Kommissar/innen

Die gewählte Kommissionspräsidentin von der Leyen hat am 10.09.2019 die Struktur und das Team der nächsten EU-Kommission vorgestellt. Zuständig sein für Horizont Europa wird die designierte Kommissarin für Innovation und Jugend, Mariya Gabriel. Sie ist aktuell Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Vor der förmlichen Ernennung muss sich das designierte Kollegium einer Anhörung im Europäischen Parlament stellen und dessen Zustimmung erhalten.  weiterlesen: EU-Kommission: Vorstellung der neuen EU-Kommissar/innen.

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

EU-Kommission: Konsultation zu Forschungs- und Innovations-partnerschaften

Im nächsten EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizont Europa, sollen institutionalisierte Forschungs- und Innovations-partnerschaften zwischen Industrie, Mitgliedstaaten und Interessengruppen dazu beitragen, globale Herausforderungen zu meistern. Die EU-Kommission lädt nun interessierte Personen dazu ein, bis zum 06.11.2019 ihre Meinung zu den zwölf geplanten Partnerschaften in Bereichen wie beispielsweise Gesundheit, Digitaltechnologien und Verkehrsmanagement zu äußern. Bringen Sie Ihre Standpunkte als Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen ein!  weiterlesen: EU-Kommission: Konsultation zu Forschungs- und Innovations-partnerschaften.

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

EU-Kommission: Zwischenauswertung der Konsultation „Co-design towards the first strategic plan for Horizon Europe“

Die EU-Kommission hat eine kurze Zwischenauswertung der o.g. Konsultation veröffentlicht, die bis zum 04.10. geöffnet ist. Für das geplante Cluster 2 (Culture, creativity and inclusive society) gilt folgende bisherige Auswertung: Das kulturelle Erbe und der Themenkomplex Kultur werden von den Teilnehmenden der Konsultation als wichtige Faktoren gesehen, die eine Schlüsselrolle für das Verständnis und die Herausbildung einer europäischen Identität spielen. Die Teilnehmenden sehen ebenfalls Bedarf in verstärkter Forschungsförderung für die Themenbereiche Geschichte, Pädagogik und soziales Wohlbefinden, zudem sollten diese Themen nicht ausschließlich ökonomisch geprägten Erkläransätzen unterliegen.  weiterlesen: EU-Kommission: Zwischenauswertung der Konsultation „Co-design towards the first strategic plan for Horizon Europe“.

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

EU-Kommission: Bericht „Governing Missions: Governing Missions in the European Union“

Im Juli 2019 hat die EU-Kommission einen Bericht unter dem Titel „Governing Missions: Governing Missions in the European Union“ zu den geplanten Missionen im künftigen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizon Europe (2021 – 2027), veröffentlicht. Drei Themenschwerpunkte stehen dabei im Fokus: die Einbindung der Zivilgesellschaft in die Missionen, welche Rolle der öffentliche Sektor einnehmen kann sowie die Finanzierung der Missionen und potentielle Hebelwirkungen.  weiterlesen: EU-Kommission: Bericht „Governing Missions: Governing Missions in the European Union“.

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

CORDIS/EU-Kommission: Broschüren zu Projektergebnissen von eGovernement-Projekten veröffentlicht

Der Informationsdienst der Gemeinschaft für Forschung und Entwicklung (CORDIS) hat ein sog. „Results Pack” zum Thema “Digital Government - Co-creating innovative public services for citizens and businesses ” herausgegeben, in dem 10 EU-geförderte Projekte vorgestellt werden, die innovative digitale Lösungen für Europas öffentliche Verwaltungen erarbeitet haben. Darüber hinaus hat die EU-Kommission (DG-CNECT) die Broschüre „ICT-enabled public sector innovation - EU-funded projects on co-creation for the public sector“ veröffentlicht, in der alle im Rahmen der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung von 2016 – 2018 geförderten eGovernment-Projekte präsentiert werden.  weiterlesen: CORDIS/EU-Kommission: Broschüren zu Projektergebnissen von eGovernement-Projekten veröffentlicht.

Aus dem Themenbereich :

07.10.2019

Transdisziplinarität – Tipps zum Einbezug von Praxispartnern in F&I-Projekte

Im Rahmen des Vorhabens „Wissenschaftliche Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften“ (NaWiKo), das gemeinsam vom Ecologic Institut (Koordination), dem Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität (FFU) und Fraunhofer ISI umgesetzt wird, wurde eine Broschüre zum Thema „Einbindung von PraxispartnerInnen in transdisziplinären Forschungsprojekten“ herausgegeben, die auch wertvolle Tipps für transdisziplinäre EU-Projektkonsortien bereithält. Auch im Forschungsprojekt „TransImpact“ des Instituts für sozial-ökologische Forschung wurde untersucht, wie die Wirkungspotenziale des transdisziplinären Forschungsmodus erhöht werden können. Die umfangreichen Ergebnisse stehen Nutzer/innen auch nach Projektende auf der Onlineplattform td-academy.org zur Verfügung.  weiterlesen: Transdisziplinarität – Tipps zum Einbezug von Praxispartnern in F&I-Projekte.

Aus dem Themenbereich :

12.09.2019

ERC: Ergebnisse des Starting Grant 2019 veröffentlicht

Der ERC hat am 03.09.2019 bekannt gegeben, welche Wissenschaftler/innen 2019 einen Starting Grant (StG) erhalten. Die Ergebnisse der 2019er Ausschreibungsrunde sehen wie folgt aus:  weiterlesen: ERC: Ergebnisse des Starting Grant 2019 veröffentlicht.

Aus dem Themenbereich :

12.09.2019

ERC: 19 Starting Grants für die Sozial- und Geisteswissenschaften in Deutschland

Insgesamt 19 Sozial- und Geisteswissenschaftler/innen haben ERC Starting Grants in diesem Jahr nach Deutschland geholt. Folgende Forscher/innen waren erfolgreich:  weiterlesen: ERC: 19 Starting Grants für die Sozial- und Geisteswissenschaften in Deutschland.

Aus dem Themenbereich :

16.08.2019

EU-Kommission: Konsultation zur Umsetzung von Horizont Europa

Die EU-Kommission hat eine Umfrage zur Umsetzung des künftigen Rahmenprogrammes für Forschung und Innovation, Horizont Europa, veröffentlicht. Bis zum 15.09.2019 können sich sowohl Einrichtungen als auch Einzelpersonen zu Themen wie z. B. Arbeitsprogramme, Antragseinreichung, Begutachtung, Musterverträge, Nutzung und Verbreitung, Berichte und vereinfachte Kostenformen äußern.  weiterlesen: EU-Kommission: Konsultation zur Umsetzung von Horizont Europa.

Aus dem Themenbereich :

16.08.2019

EU-Kommission: Befragung zum Report „Digitisation and online access of cultural material and digital preservation“

Mit der Evaluation sollen Stakeholder dazu befragt werden, ob die Empfehlung „European Commission report on Cultural Heritage: Digitisation, Online Accessibility and Digital Preservation“ (2011/711/EU) einer Aktualisierung bedarf. Ziel ist es, den gesellschaftlichen Bedarfen im Bereich europäisches Kulturerbe und digitale Bestandserhaltung besser gerecht zu werden und so das Potential des europäischen Kulturerbes zum Nutzen aller Europäer zu stärken. Die Befragung ist bis zum 26.08.2019 geöffnet.  weiterlesen: EU-Kommission: Befragung zum Report „Digitisation and online access of cultural material and digital preservation“.

Aus dem Themenbereich :

16.08.2019

EU-Kommission: EIT-Strategie für 2021-2027 – Neues KIC in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die EU-Kommission hat eine Neufassung der Rechtsgrundlage des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (EIT) sowie eine neue Strategische Innovationsagenda für den Zeitraum 2021-2027 vorgeschlagen, die nun dem Europäischen Parlament und dem Rat zur Erörterung und Annahme vorgelegt werden. Damit soll das EIT an das nächste EU-Forschungs- und Innovationsprogramm „Horizont Europa“ (2021-2027) angepasst werden.  weiterlesen: EU-Kommission: EIT-Strategie für 2021-2027 – Neues KIC in der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Aus dem Themenbereich :

16.07.2019

Ergebnisse der Dialogveranstaltung "Forschung zu Migration und Integration - von der Wissenschaft in die Gesellschaft"

Wie kann der Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie der Transfer von Forschungsergebnissen im Bereich Migrations- und Integrationsforschung gezielter unterstützt werden? Diese Frage stand im Vordergrund der Dialogveranstaltung „Forschung zu Migration und Integration – Von der Wissenschaft in die Gesellschaft“, die am 9. Mai 2019 in Bonn von der Nationalen Kontaktstelle Gesellschaft (DLR Projektträger) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) organisiert wurde. Die NKS Gesellschaft hat die Ergebnisse der Diskussion zusammengefasst.  weiterlesen: Ergebnisse der Dialogveranstaltung "Forschung zu Migration und Integration - von der Wissenschaft in die Gesellschaft".

Aus dem Themenbereich :

12.07.2019

EU-Kommission: Öffentliche Konsultation zur strategischen Ausrichtung von Horizont Europa veröffentlicht

Die EU-Kommission lädt die breite Öffentlichkeit ein, sich in die langfristige strategische Ausgestaltung der Förderaktivitäten einzubringen und sich zu folgenden Fragen zu äußern: Was sind die dringendsten Herausforderungen, denen sich die EU-finanzierte Forschung und Innovation stellen sollte? Welches sind die wichtigsten Ziele, die diese anstreben soll? Die Beiträge fließen in die Erstellung eines "Strategischen Plans" für Horizont Europa ein, der dann die Arbeitsprogramme und Ausschreibungen der ersten vier Jahre des kommenden Rahmenprogramms bestimmen wird. Die Konsultation ist bis zum 08.09.2019 geöffnet.  weiterlesen: EU-Kommission: Öffentliche Konsultation zur strategischen Ausrichtung von Horizont Europa veröffentlicht.

Aus dem Themenbereich :

04.07.2019

Horizont 2020: Arbeitsprogramme mit den Ausschreibungsthemen für 2020 veröffentlicht

Die EU-Kommission hat am 02.07.2019 die aktualisierten Arbeitsprogramme mit den Ausschreibungsthemen für das letzte Jahr des EU-Rahmenprogramms Horizont 2020 publiziert. Insgesamt stehen für das Arbeitsprogramm zur 6. Gesellschaftlichen Herausforderung „Europe in a changing world: inclusive, innovative and reflective societies“ (Societal Challenge 6 – SC6) rund 178 Millionen Euro in 2020 zur Verfügung.  weiterlesen: Horizont 2020: Arbeitsprogramme mit den Ausschreibungsthemen für 2020 veröffentlicht.